über mich

Ich bin 52 Jahre alt und arbeitete als Krankenschwester im Klinikum am Europakanal.

Als Besitzerin eines an vielen orthopädischen Krankheiten leidenden Hundes kam ich in Kontakt mit einigen Hundephysiotherapeuten. Aufgrund des positiven Krankheitsverlaufs meines Hundes interessierte ich mich immer mehr für diesen Beruf. Im Juni 2017 begann ich nebenberuflich eine Ausbildung zur Hundetherapeutin für Physiotherapie und Osteopathie, die ich im März 2019 mit einer Prüfung erfolgreich beendet habe.

Durch den Wunsch, mich beruflich zu verändern und der Affinität zu Hunden, habe ich den Entschluss gefasst, meine eigene Praxis zu eröffnen. 


Kerstin


vita

2016

 2019

2020

zertifikat

56Die Ausbildung zur Hundetherapeutin für Physiotherapie und Osteopathie erstreckte sich über 1 ¾  Jahre mit viel Theorie und mit noch viel mehr Praxis an verschiedenen Hunden.

Nach einer schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfung erhielt ich am 10. März 2019 dieses Zertifikat. 

Schon während meiner Ausbildung konnte ich immer wieder Einblicke in den Ablauf einer Hundephysiotherapiepraxis bei meiner Freundin Martina Söte - Dogs&Water werfen und auch Erfahrungen sammeln.